In der Schublade schlummerte eine Idee: Das Spiel wird geboren

Im Januar 2017 war der Start und ich fing an, ein neues Spiel zu entwickeln ... 

Erste Skizzen zu Papier bringen, dann zum Leben erwecken und Prototypen "basteln", d.h. mit Hilfe von Digitaldruck Karten und Spielfelder herstellen. Der erste Prototyp war ca. 50 x 50 cm groß und inhaltlich schon ganz gut aber kaum vernünftig zu transportieren. Die "Stülpdeckelkartons"- wie sie in der Fachsprache der Drucker heißen - wurden kleiner und kompakter. Der neueste Prototyp ist jetzt ca. 32 x 32 cm und entspricht in etwa gängigen Spielkartons, wie sie im Handel zu kaufen sind.

 

 

ANNE BITTNER